Dienstag, 29. Juli 2008

Meine erste Babydecke

Als ich kürzlich erfuhr, daß mein Cousin wieder Nachwuchs erwartet, dachte ich gleich, dann muß ich noch eine Babydecke nähen. Denn für seinen Sohn hatte ich meine erste gemacht.
Also wollte ich in meinem Blog mal nachschlagen - und stellte fest, daß diese noch gar nicht präsentiert war! Damals „blogte“ ich wohl noch nicht… aber hier ist sie:

Meine erste Babydecke, im März 2007 fertiggestellt:

Ich mußte mich beeilen, da das Kind "Termin" am 29.3.07 hatte und am 26.3.07 geboren wurde.
Es sollte eine Kinderdecke werden, keine pastellige Babydecke, da er länger was davon haben sollte.
Sie ist einfach gehalten: ein Paneel habe ich in Motive geschnitten und einfach mit Streifen und Rechtecken passender Stoffe zum Top zusammengestellt.
Die gelben Streifen oben und unten waren zunächst zur Vergrößerung gedacht, geben dem Top aber auch einen Rahmen.
Schließlich habe ich mit einem blauen Rahmen, auf dem Wellen gequiltet sind, auf die gewünschte Größe erweitert (etwa 1 m x 1,30 m).
Mit einem Multicolorgarn habe ich mit der
Hand gequiltet, was gar nicht so übel war und ist!
Die Muster sind frei Hand gezeichnet.
Als Rückseite habe ich einen günstigen Stoff von IKEA® genommen, der von der Farbe ideal paßt (
alle Stoffe wurden vorgewaschen).
Als Binding habe ich "nur" den Rückseitenstoff nach vorne umgeschlagen und mit geraden Kanten mit der Maschine gesteppt.
Geschätzte Gesamtzeit: um die 15 Stunden. Geschätzter Wert, um die 160-200 € (inkl. Arbeitszeit)

Soweit zu meinen ersten "Decken"-Erfahrungen.
Ist doch gut gelungen, oder?

1 Kommentar:

*~. Tanja .~* hat gesagt…

Hallöchen, vielen Dank für deinen Kommentar bei mir im Blog. Ich habe bei dir auch ein wenig gestöbert und hätte da mal ne frage zu http://bysusuko.blogspot.com/2008/06/redwork-stoffe.html
wo hast du die denn bei ebay.com gefunden? Kannst mich gerne mal anmailen würde mich sehr freuen. Liebe Grüße Tanja
mausiiis_patchblog(at)arcor.de