Samstag, 21. November 2009

Teelichthülle

Wie hier bereits erzählt, feiert farbenmix Geburtstag.
Unter anderem mit netten freebooks.
Eines davon ist eine Teelichthülle.
Da ich nicht so gerne Schrägband annähe, habe ich das Teil doppellagig genäht, verstürzt und die Seitenkante mit unsichtbaren Stichen zugenäht.
Paßt perfekt.
Ihr solltet nur daran denken, für das Futter einen einfarbigen Stoff zu nehmen, damit die Muster auf dem Außenstoff besser zur Geltung kommen.
Ich habe Bomull genommen.

Keine Kommentare: