Samstag, 5. Juni 2010

Stufenrock #4

Das ist jetzt die letzte Bahn, mit Gummiband eingekräuselt und an die vorletzte Bahn angenäht.
Etwas fummelig ist das ganze, aber die klassische Methode ist fast noch schlimmer, ich kriege zumindest keine gleichmäßige Krause hin...

Meine Erfahrungen bis hier:
- Gummiband mit längerem Zick-Zack-Stich und Applikationsfuß annähen, die Breite dem Gummi anpassen.
- Das Aufnähen der gerüschten Bahn auf die glatte Bahn am besten mit Obertransporteur.

Auf diese Weise alle Bahnen zusammenfügen.
Dann die Seitennaht schließen. Obere Kante umbügeln (vorher umbügeln erleichtert die Arbeit) und ansteppen, dabei eine Öffnung für das Taillengummi lassen und ev. Etikett als Rückseitenmarkierung einsetzen.
Gummiband (ich habe 1,5 cm breites Gummi genommen) einziehen und sichern.

Voilá! Fertig ist mein selbstentwickelter Stufenrock.

Dieser Rock hat jetzt eine Länge von 45 cm.

Keine Kommentare: