Donnerstag, 8. Juli 2010

Blitzbrot

Ein Hefewürfel gammelte noch im Kühlschrank, der unbedingt nach Verwertung rief...
Aus diesem Rezept für ultimative Blitzbrötchen habe ich vier Lagen Pizzateig gemacht (in Gefrierbeutel zu 250 g hinein, dann platt gemacht - ich hoffe, ich kann den Teig vom Gefrierbeutel lösen...) und aus dem Rest ein nettes Stangenbrot.
Superlecker!



Die Pizzaplatten habe ich in den Tiefkühler gegeben. Demnächst berichte ich mal, was daraus wird...

Keine Kommentare: