Sonntag, 26. September 2010

Sonntagskuchen

... gibt es heute auch zum Besuch, und zwar diesen hier:


Pixis

... sind nicht nur was für kleine Kinder - auch heranwachsende Schulkinder mögen sie - und sie können auch beim Selber-Lesen-Lernen helfen...

Hier zwei Hüllen für meine Schulkinder, nachdem die Tochter gestern so begeistert von dem war.

Samstag, 25. September 2010

Urlaubs-T-Shirts recyclen

Haben eure Kinder beim "Miniclub" im Urlaub vielleicht auch T-Shirts bemalt?
Vor zwei Jahren war es bei uns der Fall - inzwischen passen die Shirts natürlich nicht mehr.

Irgendwo im Netz habe ich ein T-Shirt-Recycling gefunden, um daraus Beutel zu machen:

1. Shirt flach hinlegen und unteren Saum gerade abschneiden.

2. Jetzt die Ärmel nah an der Naht abschneiden (Naht bleibt nicht beim Shirt).

3. Shirt im Bruch falten, so daß die Faltung von oben nach unten verläuft und die Vorderseite außen ist. Jetzt entlang des Halsausschnittes das Bündchen abschneiden.

3. Shirt von rechts am Saum unten knappkantig absteppen.

4. Shirt auf links drehen und den unteren Saum füßchenbreit absteppen (französische Naht).

5. Die Ecken abnähen, um "Boden" zu bilden.

Fertig!


Für allerlei Kinderkram, der natürlich von hier nach dort transportiert werden muß.
Und das Leben des Urlaubs-T-Shirts wurde verlängert.

Pixi-Hülle

Gestern war ich bei Karstadt und habe diesen unwiderstehlichen und übertrieben teuren Eulenstoff gefunden - ein Stückchen mußte mich nach Haus begleiten.
Für mein Patenkind habe ich daraus eine Pixibuch-Hülle gemacht - zusammen mit zwei Pixi-Büchern ein nettes Geschenkchen, wenn er mich morgen besucht...

Gemacht nach der Anleitung von Nalev.

Montag, 20. September 2010

Kommentar-Probleme bei blogger

Habt ihr manchmal auch das Problem, daß ihr euch bei blogger angemeldet habt aber trotzdem bei fremden (blogspot-)Blogs keine Kommentare absetzen könnt?
Ich habe momentan - mal wieder - das Problem und weiß nicht, wie ich es lösen kann.
Grrrmf!!!

Also, hier ein Aufruf an

Herr Nilsson - Kathrin aus der Schweiz

Bitte schick mir ein mail (bei Kontakt siehst du meine Daten), denn ich kann dich nicht kontaktieren, und eine e-mail-Anschrift konnte ich in deinem Profil leider auch nicht entdecken!
Vielen Dank für deine netten Kommentare bei mir! Und ich will wirklich nicht unhöflich sein!
Aber ich kann dir nicht schreiben!

... und wenn jemand Abhilfe für dieses Problem weiß, dann bin ich für einen Hinweis sehr dankbar!

Danke!

Nachtrag:
Offensichtlich ist das ein Problem über/mit Firefox. Über den Explorer konnte ich bei zwei Blogs, wo es nicht ging, doch ein Kommentar absetzen.

Samstag, 18. September 2010

South Bay Shawlette

Ich bin zur Zeit vielleicht etwas nähfaul, aber der Wollvirus ist noch nicht überstanden...
Vor einigen Tagen fertig und bereits voll im Einsatz ist mein South Bay Shawlette,
den ich hier gefunden hatte.

Sehr gut zu häkeln, nach den ersten Reihen geht´s auswendig weiter. Somit auch anfängertauglich und sieht doch "nach was aus".

Und der Möbius macht sich... ich hoffe nur, daß ich genug Maschen aufgenommen habe, da meine Version doch eher halsnah à la Neckwarmer wird...

Und einen Schlauchschal frei nach dieser Methode habe ich auch genäht - was fast schon peinlich ist anzusagen, da es nur eine Naht ist. Jedenfalls habe ich bei Berlins Welt der Stoffe einen wunderschönen tiefroten Singlejersey gefunden:
1 m Stoff, in der Mitte falten, so daß die (beim besten Willen nicht erkennbaren) Webkanten aufeinandertreffen und rechts auf rechts (was auch nur erahnt werden konnte) mit Zickzack genäht. Nichts weiter versäubert, auch nicht die Kanten oben und unten.
Fertig.
Jetzt hat er (der Schlauchschal) einen Ehrenplatz um meinen Hals.

Sonntag, 12. September 2010

Möbius

Habt ihr schon mal versucht, einen echten Möbius zu stricken?
Mich hat dieses Video in seinen Bann gezogen, mit einer sehr einfachen und anschaulichen Anschlagtechnik:

Video von YouTube zum Möbiusanschlag

Ich bin dabei, es auszuprobieren. Berichtet doch, ob ihr es auch versucht!
Viel Spaß dabei!

Sonntag, 5. September 2010

3D-Häkelblüten

... sind zwar auf diesem Bild nicht ganz zu erkennen, aber die beiden großen sind 3D.
Gemacht nach dieser Anleitung.
Das Häkelyoyo hatte ich bereits hier vorgestellt.
Es macht Spaß, diese Süßen zu häkeln - auch wenn ich noch keinen Schimmer habe, was sie nun verzieren sollen...

Mittwoch, 1. September 2010

Tee und Nähen

... passen gut zusammen. Es wird wohl langsam kalt, es ist schon mein dritter Riesenpott heute...
Und ich habe diese Minibörsen genäht, ein super Schnitt von Stellaluna, den ich schon seit einigen Jahren habe aber noch nie ausprobiert hatte.


Wollvirus in Pink

Das Wollvirus ist dieses Mal ziemlich hartnäckig.
Im Prinzip befällt es mich einige Tage und verschwindet dann wieder - nur diesmal will es sich nicht auskurieren lassen...
Diese Armstulpen habe ich vor 3 Jahren (!!!) begonnen, 1 und eine Hälfte waren schon fertig - jetzt habe ich sie endlich fertiggestellt - gerade rechtzeitig, bevor sie vollständig zu klein werden für die Tochter...