Sonntag, 27. November 2011

Quarksterne

Letztens habe ich beim Bäcker einen Quarkstern gekauft und meinen Kindern zur Schule mitgegeben...
Göga wollte auch, also nochmal kaufen...
nur hab ich den nicht mehr gekriegt - bei verschiedenen Bäckern nicht!
Frau weiß sich aber zu helfen, und gestern hatten wir Zeit fürs Backen:

Quarksterne

200 g Magerquark
100 g Zucker
1 P. Vanillezucker
8 EL Öl
6 EL Milch
1 Ei
1 Prise Salz
1 P. Finesse Vanillearoma (Dr. Oetker)
400 g Mehl
1 P. Backpulver 
2 TL Speisestärke

Quark, Zucker, Vanillezucker, Öl, Milch, Vanillearoma, Ei und Salz miteinander verrühren.
Mehl mit Backpulver und Stärke mischen, alles zum Teig zusammenrühren bzw. kneten.
Nicht zu viel mit den Händen kneten.
Zügig 1 cm dick ausrollen und große Formen ausstechen oder ausschneiden, auf Backpapier setzen. Mit Vanillezucker bestreuen. Im Ofen bei etwa 180°C Ober-Unterhitze backen, bis sie gerade goldbraun werden (sollen noch hell bleiben).

Viel Spaß beim Nachbacken!


Und falls ihr noch mehr Ideen braucht, schaut mal bei luzia pimpinella vorbei!

Keine Kommentare: