Sonntag, 31. Juli 2011

Hundeleckerli

... haben wir für unsere Freundin gemacht, wo ein neues Hundemädchen eingezogen ist.
Das Rezept habe ich aus dem Internet, ich glaube vom chefkoch:

Möhren-Vollkorn-Leckerlies

1 Glas Babybrei Möhrchen (190 g)
300 g Vollkornmehl (hier: Dinkel-Vollkorn)
1 EL Öl

Alles gut verkneten, nach einer Weile wird es geschmeidiger.
Förmchen ausstechen, bei 180°C (O/U) ca. 45 Min backen.
Sie trocknen komplett aus.



Cool, oder?
Jetzt weiß ich, wie ich ein Objekt auswähle und farbig herausrage...
hab ich heute gelernt...
(stolz...)

Donnerstag, 28. Juli 2011

Shoppen ...

... war ich mit meiner Großen, das hat Spaß gemacht!
Orsay, Pimkie, H&M und wie die Läden alle heißen, bei denen ich schon vor 25 Jahren eingekauft habe. Jetzt ist sie an der Grenze zur Erwachsenengröße (es kommt auf den Schnitt an, wie immer...), und wir können "wie die Großen" shoppen gehen.
Einmal den Kudamm runter, bis wir beim KaDeWe angelangt sind.

Hier einige Eindrücke: Die "Große" als "Kuschelkleine":


Neuheiten beim Spielzeug: 20 Studenten haben 8 Stunden gebraucht, um diese Kugel aus den Einzelelementen zusammenzubauen!

Und so cool sieht die "Große" jetzt aus, auf dem Hauptbahnhof auf dem Weg zu den Großeltern. Abends hat sie doch Heimweh gehabt - ist halt doch noch meine "Kleine", meine "Große"...

Freitag, 22. Juli 2011

TaschenTick

So, ich hatte zwar keine große Lust zu bloggen, war aber keinesfalls untätig.
Hier einige Taschen der letzten Wochen.

Das sind die Taschen Phoebe #1 und Phoebe #2 von artsycraftybabe. Es ist ein free tutorial.
Mir gefällt Phoebe sehr gut, eine angenehme, relativ kleine Größe, wo aber schon einiges reinpaßt. Sehr gut stelle ich mir diese vor als Geschenk für junge Mädchen, da habe ich ja was, wenn meine Tochter wieder eingeladen wird. Und begeistert bin ich vom Stoff rechts, von IKEA. Wie die abstrakten Pusteblumen asymetrisch geschnitten grafisch zur Geltung kommen gefällt mir sehr gut! Die Tasche links ist aus einem bestickten Cordstoff gemacht.
Beide Taschen haben zusätzlich eine Einstecktasche innen und werden mit Druckknopf (Kam Snap) über eine Lasche geschlossen.


Die folgende Tasche ist von SkyTurtle. Auch eine sehr schöne Tasche mit einer angenehmen Größe, die vieles aufnimmt, gerade für junge Mütter beachtenswert (nicht wahr Michaela?) und trotz Passe sehr einfach zu nähen. Jetzt ist aber leider der graue Stoff alle, ich muß wohl zu IKEA fahren (dumdidum...)... Auch hier ist innen eine zusätzliche Einstecktasche und ein Druckknopf zum Schließen. Diese schöne Tasche hat bereits ihren Weg als Geburtstagsgeschenk eingeschlagen.


Und nun meine letzte Tasche: Letzte Woche habe ich das Schnittmuster gekauft, denn als ich ein Bild im Internet gesehen habe, mußte ich das sofort haben! Und gestern genäht.
Die 241 Tote Bag von noodlehead.
Eine Tasche, die frau nicht jeden Tag sieht, mit einem ungewohnlichen Design, der nicht leicht nachzumachen ist. Aber das schöne ist, daß das Schnittmuster mit Verkaufsgenehmigung verkauft wird. Sehr schön!

Ich habe allerdings innen 4 weitere Einstecktaschen eingefügt, aus dem Schnittmuster heraus ermittelt, da ich immer kramen muß bei solchen Taschen. Auch hier habe ich mich auf eine Farbe festgelegt, alles IKEA-Stoffe. Die Tasche ist schon recht groß.


Mal schauen, welche Tasche als nächstes von der Maschine hüpft...

Sonntag, 10. Juli 2011

Ideen für selbstgemachte Kleidung

... wenn frau doch die passende Figur für hätte...

Hier z.B. dieses Wickelkleid. Einfach genial und genial einfach!

Aber auch weitere tolle Videotutorials gibt es zu sehen bei GiannyL.com.

Zurück vom Urlaub

Da sind wir wieder, nach 8 Tagen Ueckermünde. Ein schönes Fleckchen da oben.