Mittwoch, 30. Mai 2012

Ein Quickie?

So könnte frau wohl dieses Tuch auch nennen - denn mein Wingspan ist gestern Abend fertig geworden!
SO schnell war ich noch nie!
17 Tage = 1 neues Tuch!
Es hat Spaß gemacht - mein erstes Projekt mit verkürzten Reihen - und ohne Löcher!
(Bis auf die gewollten, in der oberen Abschlußkante...)
Und auch noch ein elastisches Abketten habe ich gemacht - auch Premiere.
Nach dieser Methode. Die Reihe war allerdings entsetzlich lang und langsam...

Erwähnte ich schon, daß ich unsagbar langsam stricke?
Deshalb ist ja dieses Tuch ein Quickie - für meine Verhältnisse!

Jetzt muß ich noch die Fäden vernähen und noch etwas neues ausprobieren:
Das Spannen! Da komme ich wohl diesmal nicht drum rum, denn die Ränder sehen noch nicht so schön gleichmäßig aus.
Garn: Scarlet Print by Permin, 58% Leinen, 26% Viscose, 16% Baumwolle
50 g = 150 m (Verbrauch: 2 1/4 Knäuel, Anschlag = 60 M, Zacken = 16 M)
gekauft in Berlin Tegel, bei Verflickst & zugenäht, Bernstorffstr. 4.



Und jetzt überlege ich, welche Wolle ich als nächstes verwende, um die Dreiecke mehr hervorzuheben... Das wird wohl mein Sommerurlaubsprojekt.

1 Kommentar:

vincibene hat gesagt…

Ein wunderschönes Teil! Die Farbskala gefällt mir ganz besonders gut.

LG
Chris