Mittwoch, 30. Oktober 2013

Airmail-MugRug

Es gibt nette Mädels in diesem Lande. Eine von ihnen durfte ich kennenlernen, und sie hat mir überraschenderweise ein Päckchen mit Stoffresten geschickt, die sie nicht mehr brauchte.
Ich kann ja die kleinsten Teilchen nicht wegschmeissen...
Und als Dankeschön habe ich der netten Spenderin mal gezeigt, was ich z.B. aus solchen kleinsten Teilchen mache:


Leider hatte ich vergessen, ein Foto des MugRug zu machen, aber ich darf ihr Foto hier teilen.
ICH habe zu danken, Frau Jatzke!
Ich habe wieder die Methode der Briefmarken angewendet - bin immer noch begeistert!

Keine Kommentare: