Freitag, 22. November 2013

Herbst-Schnief-Suppe

Herbst-Winter-Schniefwetter ist Suppenwetter!
Und ich bin kein Kochakrobat, es muss einfach und schnell gehen.
Dafür ist mein Thermomix wie geschaffen.
Hier mal eine neue Kombination:

1 Kohlrabi und 3-4 Möhren schälen und in Stücke schneiden.
(Die Enden dabei großzügig abschneiden und dem auf der Lauer liegenden Hund als Leckerli geben.)
> Im Thermomix 3 Sek/Stufe 5 zerkleinern.
1 Dose Mais mit dem Saft dazugeben.
Die Maisdose 2x mit Wasser füllen und dazugeben.
Mit 2 TL Brühe, 1/2 TL Curry und 1/4 TL Pfeffer würzen.
> 2 Sek/Stufe 4 verrühren.
> 100°C/17 Min/Stufe 1 garen.


Jetzt die Hälfte der Suppe in einer Schüssel "zwischenlagern".
Das ist nötig, weil sonst der Mais nicht ordentlich püriert wird. Außerdem ist es eine große Menge.
Also die Suppe in zwei Schritten:
je 1 TL Schmand oder ein Schuß Sahne dazu und
> 1 Min/Stufe 10 pürieren.
Alles in eine große Schüssel füllen.

Die Suppe schmeckt durch den Mais köstlich und cremig und durch den Kohlrabi leicht scharf.
Guten Appetit!



Keine Kommentare: