Mittwoch, 18. Juni 2014

Taschenspieler 2 - Herrentasche

Diese Tasche hat mich nicht gereizt.
Weil sie so - langweilig ist.
Dachte ich.
Und hochkant.
Dabei mag ich querförmige lieber.
Und den Stoff für den Herrn hatte ich schon gekauft.
Aber was ist, wenn sie ihm zu groß ist?
Mach ich eben zuerst eine aus einem Vorratsstoff.
Ohne Schwierigkeiten, das Nähprinzip ist genauso wie bei der Kugeltasche.
Und spätestens nach der Klappentasche sind wir alle Experten, um die Rundungen zu nähen.
Also los - wenig Zeit!
Tragegurt - keine da!!!
Macht nichts, selbernähen!

Und sie wuchs - immer ein, zwei Nähte, wenn ich gerade Zeit hatte.
(Für sowas ist ein Nähzimmer gut, wo alles gleich bereitliegt.)
Und sie wurde von Naht zu Naht schöner.
Und schöner.
Und gerade noch rechtzeitig fertig, um bei Emma zu erscheinen.

Sie gefällt mir außerordentlich gut, MEINE Herrentasche!
Vollkommen ohne Geschnörkel!
Und trotzdem herrentauglich, falls sie doch dem Mann oder Sohn gefällt...

 Vorderseite mit RV-Tasche und tollem Webband.

 Eine Seite...

 ... und die andere Seite.

 Und die Rückseite.

 Mit einfacher Innentasche.

Und jetzt gehe ich mal die Krempeltasche drucken...


Kommentare:

Jessica hat gesagt…

Toller Stoff, der wirkt super bei dem Schnitt. Geniale Tasche!

Liebe Grüße, Jessica

Kathi hat gesagt…

Toooooooooooootal tolle Tasche! :-) Gefällt mir gut. Und die Krempeltasche habe ich heute auch gedruckt. Mal sehen, ob ich da pünktlicher bin. :-)

Handarbeiten-Shop hat gesagt…

Die Stoffe sind echt klasse! Toll geworden, deine Herrentasche.
LG Lysann