Sonntag, 26. Oktober 2014

Ein Patchworkläufer...

... war mal wieder fällig.

Bei einem Besuch bei Frau Tulpe vor längerer Zeit hat mich ein Päckchen mit 25 cm-Quadraten angelacht und flüsterte mir zu: "Näh aus mir einen Tischläufer! Du wirst es nicht bereuen!!!"

Zuerst habe ich die Quadrate einfach bunt zusammengenäht, dann habe ich angefangen, die Fläche zu schneiden und neu zusammenzunähen - ohne vorherigen Plan. Das mache ich am liebsten beim Patchworken - einfach drauflos...

Entstanden ist dieser Tischläufer mit den Maßen 106 x 41 cm.
Das Top habe ich auf Vlies H630 gebügelt und mit der Rückseite verstürzt.
Einen passenden Rückseitenstoff hatte ich auch im Regal - uralt, von einer älteren Dame abgekauft, die früher Puppenkleider gemacht hat. Dieser alte Ockerton paßt aber gut zum Retro-Stil der Stoffe - obwohl das ziemlich egal ist, weil er eh nicht zu sehen ist...
Gequiltet habe ich diesmal nur in den Nähten. Ganz schlicht.




Und apropos einfach drauflos nähen...

Heute Morgen lachten mich 5 Quadrate à 10 cm an...
die habe ich einfach in 5 cm-Quadrate geschnitten und aneinandergenäht...
mal schauen, wie das Endergebnis wird...



Keine Kommentare: