Mittwoch, 30. Dezember 2015

Stichwort-Challenge #Januar

Wie ist es euch ergangen?
Konnten euch die Stichworte inspirieren, in eurem Tagebuch zu schreiben, etwas herumzufilosofieren, etwas zu malen, doodeln oder zeichnen, oder gar ein Foto zu machen?
Denn alles ist erlaubt.
Es soll eine Anregung sein.
Manchmal sitzt oder steht frau da und möchte gerne etwas Kreatives machen, aber das weiße Blatt starrt einem an und scheint uns auszulachen.
Das muß nicht sein.
In der Regel fehlt nur ein Anfangsgedanke, um den ersten Schritt zu wagen.
Welchen Weg eure Gedanken, Worte, Bilder dann weiter nehmen -
Hey! Es ist euer Journal!

Zu manchen Stichworten ist mir nur wenig eingefallen, oder nur Banales.
Zu anderen habe ich auch eine ganze Seite geschrieben.
Manchmal hat man auch nicht die Muse dafür. Oder das Stichwort ist einem zu "blöd".
Dann überspringt es einfach. Oder ihr denkt euch dafür ein anderes aus.

Denn es ist nur ein Anreiz.
Nichts mehr - aber auch nicht weniger.

Ich habe einige Tage darüber gesessen und mir eine Liste für Januar überlegt.
Die Stichworte sind ganz willkürlich ausgesucht. Manche tiefsinniger, manche witziger, manche müßt ihr vielleicht nachschlagen. Es soll schließlich abwechslungsreich sein.

Lange Anfangsrede, kurzer Sinn:

Hier ist die Stichwort-Challenge für Januar:
Viel Spaß!



Keine Kommentare: